Heldemar

(Althochdeutsch: »Kampf« und »berühmt«), stammte aus Tournai, wurde Priester und Hofkaplan Wilhelms des Eroberers in England. Um 1090 gründete er das Chorherren-Stift Arrouaise im Bistum Arras. Heldemar starb am 13. Januar 1097/98. Für 'Heldemar' ist auch Hildemar gebräuchlich.
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Heldemar

(Hildemar) Heldemar wurde in Tournai zum Priester geweiht und war dann Hofkaplan beim englischen König Wilhelm dem Eroberer. Um 1090 gründete Heldemar das Chorherrenstift Arrouaise bei Arras.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienH/Heldemar_von_Tournai.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.