Heiratsbuch

Mit Heiratsbuch wird das Personenstandsbuch bezeichnet, in das standesamtlich geschlossene Ehe eingetragen werden. Eingetragen wird gemäß § 11 PStG: • die Vor- und Familiennamen der Eheschließenden, ihr Beruf und Wohnort, Ort und Tag ihrer Geburt sowie im Falle ihres Einverständnisses ihre rechtliche Zugehörigkeit oder ihre Nichtzugehör...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/heiratsbuch.php

Heiratsbuch

Das Heiratsbuch ist das bis zum 31. Dezember 2008 geführte Verzeichnis eines Standesamtes über die in dessen Zuständigkeitsbereich geschlossenen Ehen. Das Heiratsbuch ist die gebundene Sammlung der Heiratseinträge. Es ist die Grundlage für die Ausstellung von Eheurkunden durch den Standesbeamten. Wie auch bei den Geburten- und Sterbebüchern ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heiratsbuch

Heiratsbuch

Heiratsbuch, früher Heiratsregister, Personenstandsbuch, in dem die Eheschließung in Anwesenheit der Ehegatten und etwaiger Trauzeugen vom Standesbeamten beurkundet wird. Es wird künftig durch das elektronisch geführte Eheregister ersetzt. In Österreich: Ehebuch, in der Schweiz: Eheregister.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Heiratsbuch

ein Personenstandsbuch, das beim Standesamt geführt wird. Jede Eheschließung ist im Beisein der Ehegatten und der Zeugen im Heiratsbuch zu beurkunden. Ähnlich in Österreich das Heiratsregister; in der Schweiz das Eheregister. Familienbuch .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.