Heimaey

Die Insel Heimaey [ˈhɛi̯maɛi̯] gehört zu den Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln) südlich von Island. Auf ihr befindet sich die gleichnamige Stadt mit {EWZ|IS|8000} Einwohnern (Stand: {EWD|IS|8000}). Heimaey lebt vorwiegend vom Fischfang und zählt zu den reichsten Städten Islands. == Geografie == Heimaey ist mit 13,4 km² die größte u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heimaey

Heimaey

Heimaey: Blick auf den Hafenort Heimaey Heimaey , einzige ständig bewohnte Insel der Westmännerinseln vor der Südwestküste Islands, 13 km<sup>2</sup>, 4 200 Einwohner. Die einzige Siedlung, der Hafenort Vestmannaeyjar, musste 1973 wegen eines Vulkanausbruchs, der Teile der Stadt unter A...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.