Heiligtum

Ein Heiligtum ist ein Ort, Gebäude, Gegenstand o. ä. von zentraler religiöser Bedeutung. In den Religionen kommt einem Heiligtum eine besondere Verehrung und Wertschätzung zu, die im Besuchen oder in der Tabuisierung der heiligen Stätte, bzw. im Schützen oder in der Mitnahme desselben ihren Ausdruck findet. == Heiligtümer in den Religionen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heiligtum

Heiligtum

was heiltragend oder heilspendend (heilig) ist I als Sammelbegriff Reliquien 1 allgemein 2 besonders Reichsinsignien 3 übertragen das 1354 eingeführte Heiltumfest (zweiter Freitag nach Ostern) II von Einrichtungen, Heiligkeit
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Heiligtum

Hei¦lig¦tum [n. 4 ] 1 Ort der Verehrung (eines Gottes oder Heiligen) ; das H. des Zeus; die Heiligtümer der Christenheit 2 [iron.] Gegenstand, der besonders verehrt wird; sein Auto ist sein H.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Heiligtum

Hain , Kultplatz , Kultstätte , Weihestätte
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Heiligtum
Keine exakte Übereinkunft gefunden.