Harnalkalisierung

[ Definition ] Unter Harnalkalisierung versteht man die Überführung des pH-Wertes des Urins aus dem sauren in einen alkalischeren Bereich zur Therapie bestimmter Harnsteine. Dies kann durch bestimme Medikamente und alkalische Nahrung erreicht werden. An dieser Stelle sollte eigentlich ein Flash-Film zu sehen ...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Harnalkalisierung

Harnalkalisierung

Überführung eines sauren Harn-pH-Wertes in einen †žalkalischeren†œ Bereich zur Therapie bestimmter Harnsteine (z.B. Calciumoxalatsteine, Harnsäuresteine) Erreicht wird dies durch eine alkalisierende Kost.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/nieren/h/Harnalkalisierung.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.