Haargarn

Haargarn, Garn aus groben Tierhaaren; meist gemischt mit anderen Fasern versponnen; verwendet v. a. in der Teppichindustrie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Haargarn

<i>Beschreibung</i> Bezeichnung für die aus Rinder-, Ziegen-, Reh-, Hasen- u.a. Haaren im Streichgarnspinnverfahren gefertigten Garne, die besonders robust sind und eine hohe Festigkeit besitzen. Sie werden u.a. im Teppichbodenbereich für entsprechende Haargarnteppich...
Gefunden auf

Haargarn

  1. aus groben Stichel- oder Grannenhaaren von Kühen, Kälbern, Ziegen oder Pferden hergestelltes Garn, auch im Gemisch mit Wolle oder Baumwolle versponnen; Verwendung für Haargarnteppiche oder -läufer.
  2. Haar¦garn [n. 1 ] (aus Kuh-, Ziegen-, Pferde- oder sonstigen groben Haaren hergestelltes) Garn für Teppiche und Einlagestoffe

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.