Haussa

Haussa, Bevölkerungsgruppe im Nordwesten Nigerias und im Südwesten von Niger, der etwa 15 Millionen Menschen angehören. Die Sprache der Haussa (das Haussa), zählt zu den tschadischen Sprachen. Doch haben die Haussa viele Elemente aus anderen Sprachen, vor allem aus dem Arabischen, übernommen. Das Haussa wird auch von anderen westafrikanischen....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Haussa

Haussa, Völkergruppe Afrikas, Hausa.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Haussa

ein großes Volk mit hamitischer Sprache im westlichen und mittleren Sudan, das im 16. und 17. Jahrh. große Reiche zwischen Niger und Tsadsee besaß und nach Barth einst von Norden gekommen sein soll. Die H.staaten (s.d.) wurden durch die Fulbe (s.d.) zerstört. Allein bis heutzutage sind die H. als ...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Haússa

Haússa , ein großes Negervolk in Nordafrika (Sudân), das wahrscheinlich schon Herodot unter dem Namen Ataranten bekannt und früher über eine Anzahl selbständiger Reiche (Haussastaaten) verteilt war, jetzt aber, von den Fulbe unterworfen, die Hauptmasse der Bevölkerung in dem großen Fulbereich Sokoto (s. d.) mit Adamáua und Gando bildet. Im...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Haussa

  1. Hauptvolk der Großlandschaft Sudan, Hausa .
  2. Haus¦sa I [m. 9 oder m. -; -] Angehöriger eines negriden afrikanischen Mischvolkes II [n. -; nur Sg.] dessen Sprache

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.