Hülägü

Hülägü Eroberung Bagdads durch die Mongolen unter Hülägü, Enkel des Dschingis Khan, am 10. 2. 1258;...Hülägü, Hulagu, mongolischer Ilkhan (seit 1256), * um 1217, † Â  Maragha (Aserbaidschan) 8. 2. 1265.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%BCl%C3%A4g%C3%BC_10029204+%28Personen%

Hülägü

(Hulagu) Mongolenfürst und Feldherr, * um 1217, †  8. 2. 1265 Maragha (Aserbaidschan) ; Enkel Tschingis Chans ; eroberte 1256 Persien, 1258 Irak und kurzfristig Syrien. Er nannte sich 1260 Ilchan (`Landesfürst`) ; seine Nachfolger (Ilchane ) nahmen den Islam an und...
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54338508
Keine exakte Übereinkunft gefunden.