Gundolf

(Althochdeutsch: »Kampf« und »Wolf«), war seit etwa 816 Bischof von Metz. Unter ihm wurde 821 die Synode von Diedenhofen gehalten, die gegen die Bedrücker der Kirche Maßregeln beschloss. Gundolf starb um 822.
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Gundolf

Vorname. Namenstag: 04.05. althochdeutsch; gund=Kampf, wolf=Wolf
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen07.htm

Gundolf

Gụndolf, Gụntolf, alter deutscher männlicher Vorname (althochdeutsch gund »Kampf« + althochdeutsch wolf »Wolf«).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gundolf

Gundolf war Bischof, möglicherweise in Mailand, wahrscheinlich aber in Bourges, wo seine Reliquien bewahrt werden.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienG/Gundolf.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.