Godwin

Godwin, Earl of Wessex (gestorben 1053), mächtiger sächsischer Adliger zur Zeit Eduards des Bekenners. 1018 erhob ihn Knut II. zum Earl. Nach Knuts Tod 1035 unterstützte Godwin zunächst Hardeknut, wechselte dann jedoch auf die Seite von Knuts ältestem Sohn Harold über. 1042 übernahm Eduard der Bekenner den englischen Thron, und 1045 verheir....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Godwin

Godwin ist der Name von Godwin ist der Familienname folgender Personen: Godwin ist der Vorname von Orte in den Vereinigten Staaten: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Godwin

Godwin

Vorname. Nebenform v. Gottwin
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen07.htm

Godwin

Godwin, männlicher Vorname, niederdeutsche Form von Gottwin, auch englisch .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Godwin

  1. Godwin , Graf von Wessex, stand bei König Knut d. Gr. in hohem Ansehen, beförderte nach dessen Tod 1039 die Erhebung Hartaknuts zum König und rief, als dieser schon 1042 starb, Ethelreds Sohn Eduard den Bekenner auf den Thron, den er vollständig beherrschte, und dem er seine Tochter Eadgythe vermählte. Vor den von Eduard begünstigten ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Godwin

    [althochdeutsch got, `Gott`, und wini, `Freund`] männlicher Vorname.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.