Gletschermühle

Gletschermühlen sind spiralwandige Hohlformen im Eis, die von an der Gletscheroberfläche oder in Spalten abfließendes Schmelzwässer geschaffen worden sind. Das Schmelzwasser versetzt Gesteinstrümmer verschiedenster Korngrößen in kreisförmige Bewegung. Sie erweitern und vertiefen die Gletschermühle und werden dabei selbst rundgeschliffen. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gletschermühle

Gletschermühle

Gletschermühle: im Kanton Luzern, Schweiz Gletschermühle, spiralwandige Röhre im Gletschereis, durch in Gletscherspalten herabstürzendes Wasser geschaffen. Auf dem Grund der Gletschermühle entstehen oft im anstehenden Fels durch das unter hohem Druck stehende Schmelzwasser und die Erosionsl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gletschermühle

  1. (Gletschertopf) kesselartige Hohlform im festen Gestein, entstanden unter Eis durch die Schmelzwässer eines Gletschers , die strudelnd mit Hilfe von Gesteinsbrocken diese Tiefform ausgeschliffen haben. Bisweilen sind die Mahlsteine noch auf dem Boden der Gletschermühlen zu finden. Eine gro&...
  2. Glet¦scher¦müh¦le [f. 11 ] runde Hohlf...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.