Genro

[japanisch, `Staatsältester`] in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts außerhalb der Verfassung stehende, einflussreiche Berater der japanischen Krone; 1940 starb mit Saionji Kimmochi der letzte Genro.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Genrō

Genrō (jap. 元老) war die inoffizielle Bezeichnung für pensionierte Staatsmänner, die als Gründungsväter des modernen Japan galten. Sie dienten als informelle Berater des Tennō während des Japanischen Kaiserreichs ab der Meiji-Zeit. Die Institution des Genrō hat ihren Ursprung in dem Rojū (Shōgunats-Rat) der Edo-Zeit. Der Begriff selbe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Genrō

Genro

Genro bezeichnet: Genro ist der Name folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Genro
Keine exakte Übereinkunft gefunden.