Genossenschaftsbank

Genossenschaftsbanken sind in Deutschland in der Regel Banken in der Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft. Die Ansätze der Genossenschaftsbanken gehen auf die Grundsätze der Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung von Franz Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Diese be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40020

Genossenschaftsbank

Genossenschaftsbanken sind Kreditinstitute, die in der Rechtsform einer Genossenschaft oder Aktiengesellschaft geführt werden und einer genossenschaftlichen Bankengruppe angehören. International arbeiten sie in der Internationalen Volksbankenvereinigung (CIBP) in Brüssel zusammen. == Geschichte == Genossenschaftsbanken sind in Deutschland in de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Genossenschaftsbank

Genossenschaftsbank

Eine Genossenschaftsbank ist eine Bank mit der Rechtsform einer Genossenschaft. Sie hat ihre Ursprünge in der christlichen Soziallehre und dem Liberalismus. Die bedeutendsten Initiatoren waren dabei Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) und Herman Schulze-Delitzsch (1808-1883) respektive. W&...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42221

Genossenschaftsbank

Genossenschaftsbanken sind in Deutschland in der Regel Kreditinstitute mit der Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft. Die Ansätze der Genossenschaftsbanken gehen auf die Grundsätze der Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung von Franz Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen Mitte des 19. Jahrhunderts zurück...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42697
Keine exakte Übereinkunft gefunden.