Gemeinschuldner

Unter Gemeinschuldner wurde bis zur Einführung der Insolvenzordnung (InsO) zum 1. Januar 1999 derjenige verstanden, über dessen Vermögen das Konkursverfahren eröffnet wurde. Ihm war – gleich dem Schuldner im Insolvenzverfahren – die Befugnis entzogen, sein zur Konkursmasse gehöriges Vermögen zu verwalten und darüber zu verfügen.&n...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/G/Gemeinschuldner.html

Gemeinschuldner

Im Konkursverfahren wurde mit Gemeinschuldner der Schuldner bezeichnet, über dessen Vermögen der Konkurs eröffnet wurde. Die Insolvenzordnung, die die Konkursordnung abgelöst hat, nutzt den Begriff des Gemeinschuldners nicht.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/gemeinschuldner.php

Gemeinschuldner

Gemeinschuldner (fr: failli, it: fallito; auch: Konkursit, Kridar, Kridatar) heisst nach schweizerischem Recht der Schuldner, nachdem über ihn eine Generalexekution in sein Vermögen eröffnet worden ist; der Begriff wird etwa verwendet in Art. 237 Abs. 3 Ziff. 2 SchKG. Der Schuldner erleidet durch den Ausbruch des Konkurses zahlreiche Einschrän...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinschuldner

Gemeinschuldner

ist die Person, über deren Vermögen das Konkursverfahren (Konkurs) stattfindet. Nicht zu verwechseln mit der Gesamtschuld.
Gefunden auf http://manalex.de/d/gemeinschuldner/gemeinschuldner.php

Gemeinschuldner

Unter Gemeinschuldner wurde bis zur Einführung der Insolvenzordnung (InsO) zum 1. Januar 1999 derjenige verstanden, über dessen Vermögen das Konkursverfahren eröffnet wurde. Ihm war - gleich dem Schuldner im Insolvenzverfahren - die Befugnis entzogen, sein zur Konkursmasse gehöriges Vermögen zu verw...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/G/Gemeinschuldner.htm

Gemeinschuldner

Gemeinschuldner, Insolvenzschuldner, in der ab 1. 1. 1999 gültigen Insolvenzordnung der Schuldner, derjenige, über dessen Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet ist.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gemeinschuldner

Gemeinschuldner (Gantmann, Gesamtschuldner, Kridar), im Konkurs oder Falliment der in Konkurs Verfallene, der Fallit oder Bankrottierer (s. Konkurs).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gemeinschuldner

  1. (Fallit, Gantschuldner, Kridar) frühere Bezeichnung für den Schuldner, über dessen Vermögen der Konkurs eröffnet ist.
  2. Ge¦mein¦schuld¦ner [m. 5 ] zahlungsunfähiger Schuldner, aus dessen Vermögen mittels Konkursverfahrens alle Gläubiger gleichmäßig befriedigt werden

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.