Gelon

Gelon (griechisch), lateinisch Gelo (um 540 bis 478 v. Chr.), Tyrann von Gela (491-478 v. Chr.) und Syrakus (um 485 bis 478 v. Chr.) auf Sizilien. Er wurde in Gela geboren. Unter dem Tyrannen Hippokrates von Gela (Regierungszeit 498-491 v. Chr.) diente er 491 v. Chr. als Offizier. Nach dessen Tod schwang er sich selbst zum Tyrannen von Gela au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gelon

Gelon (* um 540 v. Chr.; † 478 v. Chr.) war im 5. Jahrhundert v. Chr. Regent in Gela und Syrakus. Er war Sohn des Deinomenes und damit aus der Familie der Deinomeniden. Nach dem Tod des Hippokrates, Tyrann von Gela 491 v. Chr. folgte ihm Gelon, bisher Kommandeur der Kavallerie. 488/487 v. Chr. wurde er Sieger im Wagenrennen bei den Olympischen S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gelon

Gelon

Gelon, Tyrann von Gela (seit 491 v. Chr.) und von Syrakus (seit 485), * Gela um 540 v. Chr., † Â  Syrakus 478 v. Chr.; Reiterführer des Tyrannen Hippokrates von Gela; brachte nach dessen Tod die Macht in seine Hand. Durch den Sieg über die Karthager bei Himera (480) sicherte er für lange Zeit die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gelon

Gelon , Tyrann von Gela und Syrakus, Sohn des Deinomenes, war unter dem Tyrannen Hippokrates von Gela Anführer von dessen Reiterei und bemächtigte sich nach dessen Tod unter dem Schein, die Söhne desselben gegen die Befreiungsversuche der Gelaner zu schützen, selbst der Herrschaft (491 v. Chr.). Als in Syrakus die Gamoren, die aristokratische P...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gelon

Tyrann von Gela (Sizilien) 491- 478 v. Chr., †  478 v. Chr.; nach Eingreifen in Syrakusaner Parteikämpfe um 485 v. Chr. wurde er auch Tyrann von Syrakus. Die Verwaltung von Gela übertrug er seinem Bruder Hieron I. Gelon besiegte zusammen mit Theron von Agrige...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.