Gastroenterostomie

Als Gastroenterostomie (GE) wird in der Medizin die operative Verbindung von Magen und Dünndarm bezeichnet. == Indikation == Eine Gastroenterostomie wird zur Behandlung von Passagestörungen im Magen- und Zwölffingerdarmbereich durchgeführt. Ursachen können Tumoren des Magens, des Pankreaskopfes oder der Gallenwege sowie entzündliche Verände...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gastroenterostomie

Gastroenterostomie

(Text von 1927) Gastroenterostomie gr. stoma Mund, Anlegung einer Fistel zwischen Magen und Darm wegen Pylorusverschluß.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14136.html

Gastroenterostomie

[die; griechisch] Abkürzung G. E., chirurgische Verbindung zwischen Magen und Dünndarm.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.