Gallmücken

(Itonididae, Cecidomyiidae) Familie zarter Mücken mit behaarten Fühlern, deren Larven als Räuber von Blattläusen und Milben, als Innenschmarotzer oder von frischen Pflanzenteilen leben. Viele Arten erzeugen an Pflanzen Gewebswucherungen (Gallen ) , in denen sich die Larven entwicke...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gallmücken

Gallmücken: Weizengallmücke (Contarinia tritici) Gallmücken, Itonididae, Cecidomyiidae, Familie zarter, nicht stechender, 1† †™5 mm langer Mücken. Einige Arten leben räuberisch von kleinen Insekten, andere in faulenden Stoffen oder als Einmieter in Gallen anderer Gallinsekten; viele Gallmück...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gallmücken

Gallmücken (Gallicolae), Insektengruppe aus der Ordnung der Zweiflügler und der Familie der Mücken (Tipulariae). Die hierher gehörige Gattung Cecidomyia Meig. umfaßt kleine, äußerst zarte Mücken mit langen, perlschnurförmigen, wirbelhaarigen, 13-16gliederigen Fühlern, mondförmigen, auf dem Scheitel zusammenstoßenden Augen, sehr schlanke...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gallmücken

Gallmücken, Familie mit weltweit 4 000, in Mitteleuropa circa 400 Mückenarten. Gallmücken sind sehr zarte Mücken, die durch die Lebensweise ihrer Larven auffallen. Die bekannten tropfenförmigen Gallen auf Buchenblättern beherbergen Gallmückenlarven von Mikiola fagi. Diese Gallen sind auf einer Seite rötlich gefärbt. Die Gallen fallen noc.....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gallmücken

Zur artenreichen Familie der Zweiflügler zählende Insekten, die weltweit verbreitet sind. Die erwachsenen Gallmücken nehmen ihre Nahrung leckend-saugend auf, die Jugend-Stadien haben aber beißende Mundwerkzeuge. Die Zweiteren zählen als Räuber und Parasiten zu den Nützlingen im Weinbau, sie ernähren sich zum Beispiel von Gallmilben (siehe u...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Gallm%C3%BCcken_3.0.4913.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.