Galaktosämie

Synonym: Galaktoseintoleranz. Bei dieser Erbkrankheit mangelt es dem Körper an verschiedenen Enzymen, die Galaktose
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/G/Galaktos%E4mie.html#glossar-5

Galaktosämie

[Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Die Galaktosämie ist eine angeborene Stoffwechselstörung im Stoffwechsel der Galaktose. Sie ist durch die erhöhte Konzentration von Galaktose im Blut gekennzeichnet. [ 2. Ursachen und Formen ] Eine Galaktosämie beruht auf einem partiell...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Galaktos%C3%A4mie

Galaktosämie

Galaktosämie (gr. γαλάκτωσις (galaktosis) = Verwandeln in Milch + αἷμα (häma) = Blut) ist eine seltene angeborene Stoffwechselstörung, bei der sich zu viel Galaktose (ein Zucker) im Blut befindet. Es handelt sich um eine Mutation des sogenannten GALT-Gens die autosomal-rezessiv vererbt wird. Das GALT-Gen liegt auf dem Chromosom 9...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Galaktosämie

Galaktosämie

Galaktosämie die, Galaktoseintoleranz, angeborene erbliche Unverträglichkeit gegenüber Galaktose (Bestandteil des Milchzuckers) infolge eines Enzymmangels. Ernährung mit Frauen- oder Kuhmilch führt bei betroffenen Säuglingen zu schwerer Erkrankung mit Erbrechen, Lebervergrößerung, Gelbsucht, Hir...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Galaktosämie

Galaktos/ämie En: galactosemia vermehrtes Vorkommen von Galaktose im Blut bei Galaktoseintoleranz.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r12541.000.html

Galaktosämie

  1. [griechisch] erbliche, durch das Fehlen eines Enzyms bedingte Störung des Galaktosestoffwechsels, die zu gefährlichen Organveränderungen führt. Stoffwechselkrankheiten .
  2. Ga¦lak¦tos¦ä¦mie Ga¦lak¦to¦sä¦mie [f. -; nur Sg.; Med.] erbliche, durch einen Enzymdefekt verursachte Stoffwechselstörung, bei der der Säugling di...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.