Fräuleinsteuer

(die ~) plur. die -n, in dem Staatsrechte, die Ausstattung einer Prinzessinn, besonders so fern das Land die Kosten dazu hergeben muß, und die zu dem Ende ausgeschriebene Auflage; die Prinzessinnsteuer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Fräuleinsteuer

Fräuleinsteuer , s. Apanage und Aussteuer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.