Fortdauern

[Achtung: Schreibweise von 1811] Fortdauern, verb. reg. neut. mit haben, fortfahren zu dauern, oder zu seyn. Lerne das verachten, was vergeht, und das hochschätzen, was fortdauert. Die fortdauernden Unruhen des Krieges. Im Oberdeutschen fürdauern.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_1_2_2348

fortdauern

andauern , bleiben , dauern , durchhalten , erhalten bleiben , fortbestehen , fortbestehen , fortleben , gewachsen sein , sich behaupten , sich halten , standhalten , überdauern , überleben , währen , weiter bestehen , weiterbestehen , weitergehen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/fortdauern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.