Flammenmergel

Flammenmergel , spröde, mitunter heller und dunkler geflammte Mergel, in Norddeutschland, zum Gault (s. Kreideformation) gehörig.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Flammenmergel

Der Flammenmergel ist eine lithologische Einheit der unteren Kreide (Alb) in Deutschland. Im Raum Niedersachsen erreicht er im Bereich der Sackmulde eine Mächtigkeit von 110 bis 150 m. Namensgebend für den Flammenmergel ist sein „geflammtes“ Aussehen. Nach JORDAN (1968) geht dieses Aussehen auf Wühlspuren grabender Organismen zurück, die i...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Flammenmergel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.