Ferge

(der ~) des -s, plur. die -n, ein Fährmann, oder Schiffer; ein altes Oberdeutsches im Hochdeutschen unbekanntes Wort, welches Luther aus einer ältern Oberdeutschen Übersetzung beybehalten hat. Deine Fergen werden umkommen, Ezech. 27, 27. Von fahren, wovon Färich, Ferch, Feriger, ein ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Ferge

Genugtuung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Ferge

I Fährmann II Scherge, Gerichtspedell
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Ferge

= Fährmann
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Ferge

Ferge, der, -s, -, Ferger, Ferer, Kulturgeschichte: historische Berufsbezeichnung für Fährmann, Bootsmann eines kleinen Bootes. Der Begriff ist verschiedentlich in historischen Quellen zu finden. Die Kenntnis seiner Bedeutung kann besonders für genealogische sowie regional- bzw. lokalhistorische...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ferge

Fährmann.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/F.htm

Ferge

Fer¦ge [m. 11 ; poet., veraltet] Fährmann
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ferge

Fährmann
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Ferge
Keine exakte Übereinkunft gefunden.