Feldgehölz

nennt man die kleinen Baum- und Strauchinseln und Hecken inmitten einer gesunden Feldflur. Umweltbewußte Landwirte schonen sie, denn sie stellen wichtige Lebensräume dar für Kleinsäuger, Vögel, Insekten und viele Pflanzen. Viele wurden im Zuge der Flurbereinigung vernichtet, seit einigen Jahren wird die Erhaltung und Neuanlage aber wieder gef...
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_fg/Feldgehlz.htm

Feldgehölz

Ein Feldgehölz ist ein kleinerflächiger Bestand von Bäumen und Sträuchern. Durch letztere grenzt es sich gegenüber der Baumgruppe und der Hecke ab. Durch einen höheren Anteil an Bäumen unterscheiden sich Feldgehölze von den Gebüschen und befinden sich meist auf landwirtschaftlich schlecht nutzbaren Flächen. == Aufbau == Die den Rand der ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Feldgehölz
Keine exakte Übereinkunft gefunden.