Farbreduktion

(Computer,Grafik) Verringerung der Farben, die zur Anzeige eines Bildes zur Verfügung stehen (Farbtiefe) . Dient in der Regel der Reduktion der Dateigröße sowie zur optimierten Anzeige der Bilder auf solchen Computern, die nur eine bestimmte Farbanzahl darstellen können. Wurde ein Bild beispielsweise mit einer 24-Bit Farbtiefe ei...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Farbreduktion

Farbquantisierung oder Farbreduktion nennt man Quantisierungsverfahren der Computergrafik, die die Anzahl der Farben einer Rastergrafik verringern. Farbreduktion wird angewandt, um von dem bei geringerer Farbtiefe kleineren Speicherplatz einer Grafikdatei zu profitieren. Insbesondere indizierte Farben ermöglichen relativ kompakte Dateien. Farbred...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Farbreduktion

Farbreduktion

engl.: Colour reduction Themengebiet: Computergraphik Bedeutung: Unter F. versteht man die Verringerung der Anzahl der vorhandenen Farben eines Bildes (Farbtiefe). Typisches Beispiel in der Bildverarbeitung ist die Umwandlung eines Echtfarbbildes in ein Pseudofarbbild (dadurch...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=678
Keine exakte Übereinkunft gefunden.