Falkenauge

Mineralart: Stengeliger Quarz. Härte nach Mohs: 7. Farbe: blaugrau mit seidig wogender Lichtlinie - 'Chatoyance'.W: So, wie fast jeder Quarz, gute Mitverarbeitungseigenschaften.Quarz-Falkenauge kommt meistens zusammen mit dem Quarz-Tigerauge vor, daher sind auch Farbnuancen, wie blaugrau-grünblau, gelbblau usw. möglich. Das Falkenauge ist säure...
Gefunden auf http://www.beyars.com/edelstein-knigge/lexikon_169.html

Falkenauge

Falkenauge ist eine mikrokristalline, faserige und undurchsichtige Varietät des Quarzes. Es kristallisiert dementsprechend im trigonalen Kristallsystem, entwickelt jedoch nur mikroskopisch kleine Kristalle (massige Aggregate) in schichtweisen, parallelen Lagen ähnlich dem Achat. Im Gegensatz zu diesem treten jedoch nur die Farben dunkelblau, bla...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Falkenauge

Falkenauge

Mineral aus Faserquarz und Hornblendefasern. In der Edelsteintherapie hat er folgende Bedeutung: blau Gibt Wärme und Geborgenheit. Verhilft zur Ruhe und Gelassenheit. Stärkt die Atmungsorgane, Knochen und Gelenke. Zuordnung: Wassermann. Astromedizin rot Gibt Wärme und Geborgenh...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ad410/0186a292a60abcd13.html

Falkenauge

Chemische Zusatzinformation Blaugraues Gestein, vorwiegend aus Quarz bestehend, mit eingelagtertem Krokydolith (asbestartige Varietät von Riebeckit), der das streifig glänzende Aussehen hervorruft. Durch Umwandlung der Krokydolith-Fasern in Quarz entsteht das sog. Tigerauge. Chemische Zusammensetzung Strunz 8. Auflage Strunz...
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Falkena

Falkenauge

Fal¦ken¦au¦ge [n. 14 ] feinfaseriges, blaugrau bis blaugrün schillerndes Quarzaggregat mit Einlagerungen von Krokydolith, Schmuckstein
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Falkenauge

kryptonkristalliner Quarz mit feinfaserigen Einschlüssen des blauen Minerals Krokydolith (Serpentinabart). Er ist blau und zeichnet sich aus durch Katzenaugeneffekt (Chatoyance). Eng verwandt mit dem Tigerauge.
Gefunden auf http://www.g-s.ch/Service/Schmucklexikon/Schmuck_F.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.