Eunuch

Eunuch (griechisch eunouchos: †žBetthüter†), kastrierter Mann. Von jeher wurden im Mittleren und Fernen Osten Eunuchen eingesetzt, um die Frauen im Harem zu bewachen oder als Kammerherren zu dienen. Sie erreichten oft sehr einflussreiche Positionen. In Ägypten bezeichnete man alle Hofbeamten als Eunuchen, selbst wenn sie keine Kastration h...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Eunuch

Ein Eunuch (griech. Ευνούχος, von εὐνή euné Bett und ἔχω echô hüten, bewachen) ist ein Mensch männlichen Geschlechts (Kind, Jugendlicher oder erwachsener Mann), der einer Kastration unterzogen wurde. Das Phänomen kam zu fast allen Zeiten der Weltgeschichte in vielen Kulturen vor. Teilweise wird oder wurde Eunuchen auch der Pe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eunuch

Eunuch

Eunuch der, durch Kastration zeugungsunfähig gemachter Mann. Die Sitte, Eunuchen als Haremswächter zu halten, verbreitete sich im Altertum von Libyen aus über Ägypten nach Kleinasien. Im Byzantinischen Reich stiegen die Eunuchen als Kammerherren des Kaisers zu politischem Einfluss auf, ebenso am chi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eunuch

Eu/nuch En: eunuch ein vor der Pubertät kastrierter Mann ('Frühkastrat'), dessen Erscheinung durch konstitutionelle Veränderungen (Eunuchismus) geprägt ist: Hochwuchs mit betonter Unterlänge (als Folge verzögerten Epiphysenschlusses, v.a. an Becken u. Beinen), unterentwickelte Muskulatur (durch Eiweißstoffwechselstörung), zar...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10749.000.html

Eunuch

Eunuch (griech., Verschnittener, Entmannter, Kastrat), im allgemeinen ein der Hoden, auch wohl des Penis beraubter, somit zur Zeugung unfähiger Mann (s. Kastration), im engern Sinn ein Verschnittener, dem im Orient die Obhut über den Harem anvertraut ist. In der Regel wird die Entmannung durch das zuverlässigste und einfachste Verfahren, Wegnehm...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eunuch

[griechisch] kastrierter und daher zeugungsunfähiger Mann; im Orient als Haremswächter beschäftigt. Kastration .Eu¦nuch [m. 10 ] kastrierter Mann (bes. als Haremswächter) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Eunuch

Entmannter , Eunuche , Kastrat , kastrierter Haremswächter
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Eunuch
Keine exakte Übereinkunft gefunden.