Etymologiae

Die Etymologiae sind eine Enzyklop√§die von Isidor von Sevilla (ca. 560 bis 636). Isidor von Sevilla (auch bekannt als Isidorus Hispalensis), der ‚ÄěLehrmeister Spaniens‚Äú, ver√∂ffentlichte um 623 (630 (?)) die Etymologiae (auch bekannt als Origines; voller Titel: Originum seu etymologiarum libri XX; auch: Etymologiarum sive originum libri XX(?);...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Etymologiae

Etymologiae

Etymologiae (v. grch. etymos = wahr, echt). Dem eigentlichen Wortsinn nach steht Etymologie f√ľr das Ableiten eines Wortes aus seiner Wurzel. Isidor von Sevilla hat das Wort als Titel seines Lexikons benutzt, in welchem er versuchte, das gesamte Wissen seiner Zeit zusammenzustellen. In Isidors 'E...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.