Erdbebenwarte

  1. Erd¦be¦ben¦war¦te [f. 11 ] Institut, in dem Erdbeben nach Lage und Stärke erfasst und erforscht werden
  2. geophysikalisches Observatorium, in dem durch Seismographen Erdbebenwellen laufend aufgezeichnet werden; auf der Erde insgesamt über 1500 Stationen.Externe LinksGeschichte der Erdbeben-Messstation der Hamburger Universität http:/...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Erdbebenwarte

    Eine Erdbebenwarte (auch seismologisches Observatorium) ist ein Ort, welcher der Überwachung der lokalen wie auch der globalen Seismizität dient. In der Regel handelt es sich dabei um Gebäude in entlegener, geschützter Lage, die neben den der Auswertung dienenden Büroräumen auch über räumlich getrennten Stellplatz für die erforderlichen M...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erdbebenwarte
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.