Epiphysenschluss

Epiphysenschluss, Verknöcherung der Epiphysen der Knochen. Der Epiphysenschluss kann im Röntgenbild durch das Fehlen der Epiphysenfuge nachgewiesen werden. Ein vorzeitiger Epiphysenschluss, der z. B. hormonbedingt sein kann, führt zu verringertem Längenwachstum.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Epiphysenschluss

Epiphysen/schluss En: closure of the epiphysial plate der endgültige Schluss (Synostose) der Epiphysenfugen der Röhrenknochen; der Zeitpunkt ist ein Kriterium für das abgeschlossene Längenwachstum, bei Mädchen im 16.†“18. (20.), bei Knaben im 18.†“21. (23.) Lj.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10203.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.