Epökie

Epökie die, Aufsiedlertum, Lebensweise von Pflanzen (Algen, Flechten, Moosen, Orchideen) und Tieren (Wimpertierchen, Polypen, Seepocken) auf anderen Organismen, wobei lediglich die von diesen gebotenen Wuchsorte genutzt werden, ohne bei ihnen zu schmarotzen. (Epiphyten, Epizoen)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Epökie

Ep/ökie 1) nichtparasitäre Lebensweise eines Organismus auf einem anderen... (mehr) 2) auf eine Hausgemeinschaft beschränkte Epidemie... (m...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10276.000.html

Epökie

[griechisch] das Benutzen anderer Organismen als Unterlage durch Pflanzen (Epiphyten ) oder Tiere (Epizoen ) . Vergesellschaftung .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.