Entringen

jetzt Teil von Ammerbuch, Gemeinde am Rande des Schönbuch, mit Burg / Schloss Hohenentringen. 1774 * Karl August Zeller (Pädagoge) auf Hohenentringen geboren 1779 * Christian Heinrich Zeller (Pädag.) auf Hohenentringen geb.
Gefunden auf http://www.s-line.de/homepages/ebener/E.htm

Entringen

Entringen ist Teilort und Verwaltungssitz der Gemeinde Ammerbuch im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg (Deutschland). == Geographie == Entringen liegt am westlichen Rand des Schönbuch in 360 bis 545 Meter Höhe. Es ist von Tübingen und Herrenberg jeweils rund zehn Kilometer entfernt und über die B 28 oder die Ammertalbahn schnell zu erre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Entringen

entringen

ent¦rin¦gen [V.100, hat entrungen] I [mit Dat. und Akk.] jmdm. etwas e. jmdm. etwas mit Mühe aus den Händen winden, mit Mühe etwas von jmdm. erhalten; jmdm. die Waffe e.; jmdm. ein Geständnis, eine Zusage e. II [refl.; mit Dat.] sich jmdm. oder einer Sache e. mühsam aus etwa...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.