entlauben

ent¦lau¦ben [V.1, hat entlaubt] I [mit Akk.] Bäume e. Bäumen das Laub nehmen, abreißen; der Sturm hat die Bäume, Sträucher entlaubt II [refl.] sich e. das Laub verlieren, abwerfen; Ggs. sich belauben; der Wald hat sich entlaubt
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Entlauben

Siehe unter Entblätterung.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Entlauben_3.0.8608.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.