Endoenzym

Endo/enzym 1) Enzym, das Bindungen in polymeren Substraten (z.B... (mehr) 2) intrazelluläres Enzym, das nicht abgesondert wird; Ggs... (mehr
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r09668.000.html

Endoenzym

[griechisch] Enzym, das sich im Zelleninneren befindet und den organischen Stoffwechsel leitet.En¦do¦en¦zym [n. -s; -e] ein im Zellinneren befindendliches, den organischen Stoffwechsel steuerndes Enzym; Ggs. Ektoenzym [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Endoenzym

1)Enzym, das Bindungen in polymeren Substraten (z.B. in Stärke, Eiweiß) im Innern der Moleküle spaltet (z.B. Endopeptidase); vgl. Exoenzym. 2) intrazelluläres Enzym, das nicht abgesondert wird; s.a. Zeitenzym, Ektoenzym, Exoenzym
Gefunden auf http://www.biologie-online.eu/glossar/index.php#z
Keine exakte Übereinkunft gefunden.