Eigenurintherapie

Eigenurin soll durch die Wiederzuführung ausgeschiedener Stoffe das Immunsystem des Patienten stärken und so die Abwehrreaktionen des Körpers gegen fremde Substanzen erhöhen. Dazu soll die Haut mit Harnstoff versorgt werden, um geschmeidiger zu werden. Mehr zur Eigenurintherapie.
Gefunden auf http://jucknix.de/eigenurintherapie

Eigenurintherapie

Eigenurintherapie, Eigenharntherapie, Auto-Uro-Therapie, Verabreichung von körpereigenem Urin zur Behandlung von Erkrankungen. Die Eigenurintherapie wird durchgeführt als Einspritzung von keimfrei filtriertem Urin in den Muskel, als Trinkkur, als Einlauf sowie als Einreibung auf der Haut. Wi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eigenurintherapie

(Autourotherapie, Eigenharnbehandlung) unterschiedliche, weltweit seit über 2000 Jahren bekannte Heilanwendung von eigenem Urin als Reiztherapie. Als körpereigene Ausscheidungsflüssigkeit enthält Urin vorhandene Krankheitserreger sowie Antigene und soll mittels Eigenurintherapie d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.