Dyas

[Bootsklasse] - Die DYAS ist ein sportliches Zweimann-Kielboot, das als Nationale Klasse des DSV anerkannt ist. Die Baulizenz liegt derzeit bei der Dyas-Klassenvereinigung. == Geschichte == == Regatta und Wettfahrten == Auf den meisten Revieren Deutschlands, der Schweiz, Österreichs und den Niederlanden werden Regatten fü...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dyas_(Bootsklasse)

Dyas

Dyas steht für Dyas ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dyas

Dyas

Dyas (griech.), die Zweiheit, bei Pythagoras (s. d.) das der Monas (Einheit) entgegengesetzte und mit dieser zusammen die Gesamtheit der Dinge begründende Weltprinzip.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dyas

  1. [die; griechisch] ältere Bezeichnung für die geologische Formation Perm .
  2. Dy¦as [f. -; nur Sg.; veraltet] Perm [ ➔ Dyade]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dyas

[Geologie] - Die Dyas (das Zweigeteilte, nach der Unterteilung in Rotliegend und Zechstein) war der in Mitteleuropa geprägte Name für den obersten geologischen Zeitabschnitt des Paläozoikums, der sich aber international nicht durchsetzen konnte. Er wird heute in wesentlichen Teilen vom international gebräuchlichen Syste...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dyas_(Geologie)

Dyas

[Mineralölunternehmen] - Dyas ist ein Mineralöl- und Erdgasförderunternehmen mit Hauptsitz in Utrecht, Niederlande. Es ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von SHV Holdings NV. Dyas nimmt als ein Partner an Öl- und Erdgasaufschluss-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen teil. == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dyas_(Mineralölunternehmen)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.