Dwina

Dwina, Name der Flüsse Nördliche Dwina und Westliche Dwina (Düna)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dwina

Dwinạ die, Westliche Dwinạ, Fluss in Osteuropa, Düna.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dwina

Dwina (bei den Russen Nördliche D. zum Unterschied von der Düna, welche Westliche D. heißt), der größte schiffbare Strom im nördlichen europäischen Rußland, entsteht im Gouvernement Wologda aus der bei Welikij Ustjug erfolgten Vereinigung der beiden Quellflüsse Jug und Suchona, wovon letzterer, der bedeutendere, der Abfluß des Sees Kubins...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dwina

  1. (Sapadnaja Dwina , Westliche Dwina) russischer Name der Düna .
  2. (Sewernaja Dwina, Nördliche Dwina) nordrussischer Strom, 1302 km (Einzugsgebiet 357 000 km²) , heißt nach Vereinigung der Quellflüsse Suchona und Jug Malaja Sewernaja Dwina und nach Mündung der Wytschegda Sewernaja Dwina; mündet mit großem Delta bei Archangels...
...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.