Dunstglocke

Dunstglocke, Bezeichnung aus der Klimatologie für eine Trübung der Atmosphäre. Bei einer beeinträchtigten Sichtweite von einem bis vier Kilometern spricht man von Dunst; dabei enthält die Luft sowohl Wassertröpfchen als auch feste Partikel, die so genannten Aerosole (Rauch, Abgase). Bei einer dunstigen Atmosph...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dunstglocke

Ê“ber Städten und industriellen Ballungsgebieten vermischen sich die Abgase aus den Fabriken, dem Verkehr und den Haushalten sowie die staubförmigen Luftverunreinigungen mit dem Wasserdampf in der Luft. Diese kann dabei trüb wie Nebel werden. Dieser Dunst (Smog) kann sich bei ungünstigem Wetter (Inversionswetterlage) wie eine Glocke über ei...
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/d.htm

Dunstglocke

Dunstglocke, Ansammlung von [Dunst].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dunstglocke

  1. Dunst¦glo¦ckeDunst¦hau¦be [f. 11 ] durch Luftverschmutzung hervorgerufene, aus der Ferne sichtbare Ansammlung von Dunst (1) (bes. über Großstädten)
  2. Sipa Press, Paris, FrazierDurch die Gebirgsumrahmung und eine den Luftabfluss hindernde kalte Meeresströmung bildet sich in Los Angeles - bedingt durch die Verunreinigung der Luft du...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.