Dragées

(Text von 1927) Dragées fr. überzuckerte Pillen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/13182.html

Dragées

Dragées Syn.: Tabulettae obductae; Drg. (Abk.) En: sugar-coated tablets Arzneiform mit schichtenweise aufgetragenen, evtl. verschieden löslichen, Hüllsubstanzen um einen (festen) Arzneikern (sog. Kesseldragierung) oder, als 'Manteltabletten', mit einem dem Kern aufgepressten ûberzug.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08331.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.