Dokumentorientiert

Art der Benutzung eines Computers. Um etwas zu erarbeiten, wird das entsprechende Dokument geöffnet und damit die entsprechende Anwendung gestartet. Beim Gegenteil, der anwendungsorientierten Arbeitsweise, wird zunächst eine Anwendung gestartet und von ihr aus ein Dokument geöffnet, bearbeitet usw.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

dokumentorientiert

Adj. (document-centric) Ein Betriebssystem, in dem der Benutzer Dokumentendateien öffnet und dadurch automatisch die zugehörige Anwendung (z.B. ein Textverarbeitungsprogramm oder ein Tabellenkalkulationsprogramm) öffnet. Viele grafische Benutzeroberflächen, z.B. »Macintosh Finder«, sowie das World Wide Web sind dokumentenorientiert. ® Vgl. a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099
Keine exakte Übereinkunft gefunden.