Diplostemon

Diplostemon (griech.), mit doppeltem Staubblattkreis, Bezeichnung einer Blüte mit zwei Staubblattkreisen in regelmäßiger Alternation, wie bei den Sapotaceen. Im Gegensatz zu Obdiplostemon (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

diplostemon

di¦plo¦ste¦mon di¦plos¦te¦mon [Adj. , o. Steig.; Bot.] mit zwei Staubblattkreisen ausgestattet (bei Blüten, deren äußerer zu dem nächststehenden Blütenhüllkreis versetzt steht) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.