Dionysien

Dionysien, im 6. Jahrhundert v. Chr. als Kultfeste offiziell eingeführte Feierlichkeiten im antiken Griechenland zu Ehren des Weingottes Dionysos, zu denen sakrale Umzüge mit Phallussymbolen und dem Kultbild des Dionysos, rauschhaft ekstatische Tänze und Chorgesänge, Stieropfer sowie †“ in späterer Zeit †“ auch musische Wettkämpfe und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dionysien

Dionysien ({ELSalt|Διονύσια} Dionysia) waren im antiken Griechenland Festspiele zu Ehren des Gottes Dionysos, des Gottes der Ekstase, des Rausches, der Verwandlung und des Weins. Was als religiöser Kult thrakischen Ursprungs mit Umzügen begann (vgl. Mänade, Orpheus), entwickelte sich in Athen zu einem Fest, den sogenannten städtischen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dionysien

Dionysien

Dionysien: Blick auf das Dionysostheater am Südhang der Akropolis in Athen Dionysi
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dionysien

Dionysien (griech.), die zu Ehren des Gottes Dionysos (s. d.) gefeierten Feste.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dionysien

  1. [Plural] altgriechisches Fest zu Ehren des Gottes Dionysos .
  2. Di¦o¦ny¦si¦en [Pl.] altgriechisches Fest zu Ehren des Gottes Dionysos

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.