Deponieren

Deponieren (lat.), etwas ab-, niederlegen, aussagen; in Verwahrung geben. Deponént, der etwas niederlegt (s. Depositum); auch der Sachverständige oder Zeuge, der vor einer Behörde etwas aussagt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

deponieren

de¦po¦nie¦ren [V.3, hat deponiert; mit Akk.] in Verwahrung geben, hinterlegen; Wertgegenstände bei der Bank d.; Geld beim Portier eines Hotels d.; kann ich meinen Schlüssel für heute bei dir d.? [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

deponieren

ablagern , aufnehmen , beherbergen , einquartieren , hinterlegen , in Verwahrung geben , lagern , unterbringen , unterkriegen , verstauen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/deponieren
Keine exakte Übereinkunft gefunden.