Denkpsychologie

Die Denkpsychologie ist eine Richtung der Psychologie, die ihren Beginn in der Würzburger Schule nimmt und der Allgemeinen Psychologie zuzurechnen ist. Am Beginn des 20. Jahrhunderts leitete Oswald Külpe die Forschergruppe in Würzburg, woher auch der Name Würzburger Schule stammt. Die Würzburger Schule und die Gestaltpsychologie waren die Sch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Denkpsychologie

Denkpsychologie

Denkpsychologie, von Oswald Külpe geprägter Begriff, mit dem heute ein Teilgebiet der Psychologie bezeichnet wird, das sich mit der Erforschung von Denkvorgängen (Denken) befasst. Anfang des 20. Jahrhunderts, als Denken vielfach materialistisch, als »Gehirnsekretion« verstanden oder mech...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Denkpsychologie

Denk¦psy¦cho¦lo¦gie [f. -; nur Sg.] experimentelle Beobachtung und Untersuchung der Denkvorgänge
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.