Custoza

Custoza (auch – besonders in historischen Texten Custozza) ist eine Fraktion von Sommacampagna südwestlich von Verona, das Schauplatz zweier Schlachten zwischen Österreich und Italien war. == Lage == Custoza liegt nahe dem Fluss Tione, nicht weit entfernt von der Poebene und etwa gleich weit entfernt von Sommacampagna, Valeggio und Villafranca...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Custoza

Custoza

Custọza, fälschlich Custozza, Teil der italienischen Gemeinde Sommacampagna, Provinz Verona; bekannt durch den Sieg der Österreicher am 25. 7. 1848 über König Karl Albert von Sardinien, am 24. 6. 1866 unter Erzherzog Albrecht über A. F. La Marmora.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Custoza

(Custozza) oberitalienisches Dorf südöstlich vom Gardasee. Hier besiegte am 25. 7. 1848 J. Radetzky Karl Albert von Sardinien (* 1798, †  1849) und am 24. 6. 1866 Erzherzog Albrecht die Italiener unter A. F. La Marmora.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.