Conodonten

Conodonten, zahnförmige Mikrofossilien (0,2 bis etwa 3,0 Millimeter), die in kalkigen Sedimenten aus der Zeit zwischen Kambrium und Trias (vor etwa 570 Millionen bis etwa 200 Millionen Jahren) gefunden wurden. Conodonten bestehen aus dem Calciumphosphatmineral Apatit. Sie sind sehr vielgestaltig, treten in variantenreichen, an Kegel, Hörner od......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Conodonten

Conodọnten , bis 3 mm, selten bis 6 mm lange, meist zahnartige, lamellenförmig aus Fluor- und Carbonat-Apatit aufgebaute Fossilien in marinen Sedimenten vom Unterkambrium bis zur Oberen Trias; drei Typen: Einzelzähne, Zahnreihenconodonten und Plattformconodonten. Sie bildeten die Bez...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Conodonten

[lateinisch conus, `Kegel`, und dens, `Zahn`] kleine (0,15-4 mm) , zahnartig gestaltete, aber wurzellose Fossilien; systematische Stellung unbekannt. Verbreitung: Oberkambrium-Obertrias. Wichtige Leitfossilien der Mikropaläontologie .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.