Clonidin

engl.: clonidine; (Handelsname u.a.: Catapressan®, Boehringer-Ingelheim), gefäßverengendes Medikament (Vasokonstriktor, Antisympathotonikum mit Imidazolin-Struktur) als Beimengung bei der Lokalanästhesie. C. wird als sichere Alternative zu Adrenalin in der Leitungsanästhesie, insbesondere bei Patienten mit Herz-/Gefäß-Erkrankungen oder bekan...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_ca-cm.htm

Clonidin

Synonym: 2-[(2,6-Dichlorphenyl) imino]imidazolidin Summenformel: C<sub>9</sub>H<sub>9</sub>Cl<sub>2</sub>N<sub>3</sub> Handelsnamen: Catapresan®, Haemiton®, Isoglaucon® [Inhaltsverzeichnis] 3.Pharmakokinetik 4.Darreichungsformen 5.Anwendungsgebiete 6.Neben...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Catapresan

Clonidin

Clonidin ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Imidazoline. Sie wird als Arzneistoff zur Behandlung der arteriellen Hypertonie (Bluthochdruck), unterstützend während Narkosen und bei der Dämpfung von Entzugserscheinungen eingesetzt. Clonidin kann oral – als Tablette oder Kapsel – bzw. intravenös, intramuskulär oder subkutan ver...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Clonidin

Clonidin

Handelsname: Catapressan® Stark wirksames Antihypertensivum, das bei mittle- rer und schwerer Hypertonie, v.a. aber zur Beherr- schung einer hypertonen Krise eingesetzt wird. Das Mittel kann oral und i.v. appliziert werden; die wichtigste Nebenwirkung ist die Sedierung. Zum Absetzen des Medikaments ...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=492

Clonidin

Englisch: clonidine Präparate: Catapressan®; Clonistada® Clonidin ist ein Blutdruckmittel und wird aufgrund seiner Wirkungsweise auch als Antisympathotonikum eingesetzt. Es besitzt eine Imidazolin-Struktur. Die Substanz besitzt eine höhere Affinität zu alpha-2 als zu alpha-1 Adrenozeptoren u...
Gefunden auf MS Lexikon

Clonidin

Clonidin En: clonidine Antisympathotonikum mit Imidazolin-Struktur; a2-Rezeptor-Agonist (prä- u. postsynaptisch). Wirkung: senkt den peripheren Sympathikus-Tonus (Haupteffekt des C.). Bewirkt Blutdrucksenkung aufgrund absinkenden Herzzeitvolumens u. †“ bei längerer Medikation †“ durch Verminderung des peri...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06174.000.html

Clonidin

Substanz, die vor allem zur Blutdrucksenkung eingesetzt wird
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm

Clonidin

Blutdrucksenkender Stoff, der am Blutdruckzentrum im Gehirn angreift; Nebenwirkungen: Muedigkeit, trockener Mund.
Gefunden auf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.