Chrominanz

Auch: Chroma. Der Farbanteil eines Signals, der sich auf den Farbton und die Farbsättigung, nicht jedoch auf die Helligkeit (Luminanz) bezieht. Neutrale Farben (Grautöne) besitzen keine Chrominanz. Jede Farbe besteht jedoch aus einer Kombination von Luminanz und Chrominanz.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Chrominanz

(Video) Siehe Chroma.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Chrominanz

Die Chrominanz oder auch Farbigkeit bezeichnet in der Videotechnik ein Signal, welches die Information über die Farbart beinhaltet. Es wird parallel mit der Luminanz (das Helligkeitssignal, entspricht aus Gründen der Kompatibilität oft dem reinen Schwarzweiß-Bild) übertragen. Beide zusammen liefern im Rahmen eines Helligkeits-Farbigkeits-Mode...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chrominanz

Chrominanz

Themengebiet: Computergraphik Bedeutung: Bezeichnung für die Farbinformation bei Videosignalen. Siehe auch: Luminanz YUV-Farbmodell Übergeordnete Begriffe: Luminanz
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-1380345603

Chrominanz

(chrominance, color value) Auch: Farbwert. Ein photometrischer Wert, der besagt, welche Farbanteile das betrachtete Licht besitzt. S.a. Luminanz.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=30138&page=1

Chrominanz

(chrominance, color value) Auch: Farbwert. Ein photometrischer Wert, der besagt, welche Farbanteile das betrachtete Licht besitzt. S.a. Luminanz.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=30138&page=1

Chrominanz

Farbigkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Chrominanz
Keine exakte Übereinkunft gefunden.