Ceyhan

Ceyhan ist eine Stadt in der Provinz Adana in der Türkei und hat 105.879 Einwohner (Stand Ende Dezember 2010). Ceyhan ist die Hauptstadt des gleichnamigen 1.444 km² großen Landkreises. Durch sie hindurch fließt der Fluss Ceyhan, der durch die Çukurovaebene weiterfließt und dann ins Mittelmeer mündet. Die heute wesentliche wirtschaftliche Be...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ceyhan

Ceyhan

[Fluss] - Der Ceyhan, mit antikem Namen Pyramos, hethitisch Puratti, ist ein Fluss im Süden der Türkei. Er entspringt in der Nähe der Stadt Elbistan im Taurusgebirge. Der Fluss hat eine Länge von 509 km. Er durchfließt Kilikien, verlässt den Anti-Taurus (Dschebel Nur) bei Mamista, wo sich eine wichtige Furt befand, un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ceyhan_(Fluss)

Ceyhan

Ceyhan , weiblicher Vorname türkischer Herkunft (türkisch ceyhan »Gazelle«).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ceyhan

Ceyhan, Stadt in der Provinz Adana in Südanatolien, Türkei, am Ceyhan in der Çukurova, 96 400 Einwohner. - 2006 wurde die 1 768 km lange Erdölleitung von Baku (Aserbaidschan) über Tiflis (Georgien) nach Ceyhan, die BTC-Pipeline, eröffnet, die den Erdöltransport erstmals direkt vom Kaspischen M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ceyhan

['dʒɛihan] Fluss im Südosten der Türkei; Quelle im Taurus, mündet bei Adana in den Golf von Iskenderun; 509 km. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.