Caldera

Caldera, Kraterkessel von bis zu mehreren Kilometern Durchmesser und einer Tiefe von mehreren Kilometern. Eine Caldera entsteht, wenn das Dach einer Magmakammer einstürzt (Einsturz- oder Einbruchscaldera) oder wenn das Dach durch eine Eruption weggesprengt wird (Explosionscaldera). In vielen Fällen wurden die Calderen durch Erosion umgestaltet un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Caldera

(UNIX) Linux-Distributorhttp://www.caldera.com
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Caldera

[Chile] - Caldera ist eine Hafenstadt im Kleinen Norden Chiles in der Región de Atacama. Sie hat 14.000 Einwohner (Stand: 2003). == Geographie und Klima == Caldera liegt etwa 75 km westlich von Copiapó am Pazifik. Das Klima ist recht trocken, aufgrund der Nähe zur Atacama-Wüste. == Geschichte == 1687 erreichte der Engl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caldera_(Chile)

Caldera

Caldera steht für: Caldera, Namen: geographische Objekte: Personen: sowie: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caldera

Caldera

[Krater] - Eine Caldera ({esS} für Kessel) ist eine kesselförmige Struktur vulkanischen Ursprungs. Davon zu unterscheiden sind: == Entstehung == Calderen entstehen entweder durch explosive Eruptionen (Sprengtrichter) oder durch den Einsturz oberflächennaher Magmakammern eines Zentralvulkans, die zuvor durch Ausbrüche en...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caldera_(Krater)

Caldera

Caldera die, Vulkan.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Caldera

[span. 'Kessel'] Eine durch Einsturz oberflächennaher Magmakammern entstandene kesselartige Einbruchsstruktur. Calderen können riesige Ausmaße annehmen. Eine der größten Calderen auf der Erde ist im Yellowstone-Gebiet zu finden (80 km lang und 55 km breit) sowie auf der Insel Sumatra gelegenem Tobasee (100 km lang und 30 km breit).
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00030115000027.php

Caldera

  1. Caldera , Kesselthal, s. Barranco.
  2. Caldera , Hafenstadt von Copiapo, der Hauptstadt der Provinz Atacama in Chile, in öder Sandgegend, aber mit sicherm, durch zwei Molen geschütztem Hafen und (1875) 3082 Einw.; Sitz eines deutschen Konsuls. Die Ausfuhr besteht vornehmlich aus Kupfer-, Silber- und sonstigen Erzen, die Einfuhr aus Kohlen....
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Caldera

    [die; spanisch, `Kessel`] vulkanischer Einsturzkrater, durch Explosion entstanden, oft erosiv erweitert oder von Seen erfüllt.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Caldera

    Krater, entstanden durch eine Explosion oder den Einsturz einer vulkanischen Höhle
    Gefunden auf http://www.neunplaneten.de/nineplanets/help.html

    Caldera

    [caldera] Aus dem Spanischen stammendes Wort für vulkanische Einbruchskessel.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

    Caldera

    Erdfall , Kessel , Krater , Trichter , Vulkantrichter
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Caldera

    Caldera

    [Costa Rica] - Caldera ist eine Hafenstadt im Cantón Esparza in der Provinz Puntarenas (Provinz) des mittelamerikanischen Staates Costa Rica. Sie liegt etwa 30 Kilometer südlich von Puntarenas. Der Hafenbetrieb Calderas wurde 1577 begonnen, 1834 wurde die Handelsschifffahrt nach Puntarenas verlegt. ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caldera_(Costa_Rica)

    Caldera

    [Unternehmen] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Caldera_(Unternehmen)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.