Budo

[Begriffsklärung] - Budo bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Budo_(Begriffsklärung)

Budō

Budō (japanisch 武道, deutsch Militär-Weg, Kriegskunstweg, Weg des Krieges) ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste, also Jiu Jitsu, Judo, Karate, Aikido, Sumo und Kendo, die – im Gegensatz zu den traditionellen Bujutsu-Kriegskünsten – außer der Kampftechnik noch eine „innere“ Dō-Lehre oder auch Philosophie enthalten....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Budō

Budo

Budo: Szene aus einem Taekwondokampf der Frauen Budo das, Sammelbegriff für die japanischen Kampfkünste Aikido, Judo, Jujutsu, Karate, Kendo, Kyudo und Sumo. Daneben wird auch das koreanische Taekwondo zum Budo gezählt. Alle diese Kampfformen haben ihren gemeinsamen ethisch-philosophischen Grund...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Budo

Bu¦do [n. -; nur Sg.; Sammelbez. für] Aikido, Jiu-Jitsu, Judo, Karate, Kendo und Kyudu [jap., `Weg des Ritters`]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Budo

(Allgemeine Shotokan Karate-Do Begriffe) die kriegerischen Fertigkeiten, der Weg des Kriegers, Oberbegriff für Kampfkünste
Gefunden auf http://www.karate-do.de/htdocs/ger/allgemeines/begriffe.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.